In mehreren gemeinsamen Garteneinsätzen soll mit Familien und Kindern, sowie dem Team der Kita Sonnenschein zwei Beete vor der Kita neu gestalten und bepflanzen.

Diese Pflanzaktion soll zur Verschönerung des öffentlichen Raums und zum Wohlbefinden der Familien auf dem Weg zur Kita beitragen. Die Familien sorgen selbst für die Verschönerung ihres Stadtteils und identifizieren sich verstärkt mit Ihrem Kiez.

Derzeitig konnte die Antragstellerin Sandra Schädel 30 Familien aus dem Kosmosviertel und 30 Pädagogen aus der Kita Sonnenschein für dieses Projekt gewinnen.

1500 Euro wurden bewilligt für Füllmaterial, Pflanzen und Öffentlichkeitsarbeit.