Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem Kosmosviertel haben sich beim letztjährigen Weihnachtssingen zusammen gefunden um gemeinsam Musik zu machen. Um diesen neu gebildeten Chor gezielt musikalisch weiter zu entwickelt bedurfe es an einer Verbesserung der technischen Ausstattung.

Musik verbindet. Der Kosmoschor sollte Musikinteressierte vereinen und zu einem festen Bestandteil der Stadtteilkultur werden. Durch Auftritte (auch ausserhalb vom Kosmosviertel) dient der Chor auch als positives Aushängeschild vom Kiez.

Die ehrenamtlichen Chorleiter Andreas Ohrt und Vivian Britton – Reichert haben den Chor 2017 gegründet, zusammengestellt und organisieren seit dem Proben und Auftritte.

Der Kosmoschor wurde mit 1300 Euro für musikalische und technische Ausstattung bezuschusst.