Die nachhaltige Pflege und Gestaltung des öffentlichen Raumes im Bereich der Ladenzeile und der Spielplätze sollte durch ehrenamtliche Helfer weiter betrieben werden. Die in 2017 dafür angeschafften Geräte und Werkzeuge kamen dabei auch weiterhin zum Einsatz. Darüber hinaus sollten weitere Pflegemaßnahmen den öffentlichen Raum ansprechend darstellen.

Eine weitere Erhöhung der Ordnung und Sauberkeit im öffentlichen Raum vermittelt eine Aufwertung des Wohlfühlerlebnisses im Kiez.

Organisiert wurde die Aktion von Uwe Regelin. Mit weiteren Helfern sorgt er für einen sauberen Kiez.

 

 

Insgesamt wurden 1.250 Euro für Öffentlichkeitsarbeit, Spieluntensilien sowie Medaillen und Preise bewilligt.