Gewerbevernetzung Ladenpassage Kosmosviertel

ThemaBeratung und Unterstützung des lokalen Gewerbes
LaufzeitSeptember 2017 bis Dezember 2019
TrägerWirtschaftsverband Altglienicker Unternehmer e.V.
Fördersumme40.000€
Websitewww.wirtschaftsverband-altglienicke.de
www.altglienicke-kosmosviertel.de/

Stand: 05.06.2018

In den ersten neun Monaten des Projektes wurden viele Einzelgespräche mit den Gewerbetreibenden im Kosmosviertel geführt um herauszufinden wo der Schuh drückt und welche Ideen bestehen. Um sich besser darüber auszutauschen wurde ein regelmäßiger Gewerbestammtisch eingeführt.

Aus diesem Austausch heraus entstand die neue Gewerbe-Website und Werbemaßnahmen in der Berliner Woche. Zudem wurde der Austausch zwischen Gewerbetreibenden und Einrichtungen und Initiativen im Kosmosviertel gestärkt. Feste, Einrichtungen und Veranstaltungen wurden dadurch mit Spenden unterstützt.

Um Juni 2018 soll eine Umfrage nun nochmals die wichtigsten Themen ermitteln an denen, die Gewerbetreibenden in den kommenden 1 1/2 Jahren gemeinsam arbeiten wollen. Erste Ideen sind a) der Zustand der Grünanlagen entlang der Ladenpassage, b) gemeinsame Rabataktionen und Bekanntmachungen, c) eine Imagesteigerung des Kosmosviertels. An diesen und weiteren Themen soll anschließend konkret gearbeitet werden um bis Ende 2019 die ersten Erfolge zu sehen.

 

 

In der Zeit bis Ende 2019 soll

  • die Gewerbetreibenden im Kosmosviertel miteinander vernetzt werden
  • Die Bkanntheit und das Image des Gebiet durch gewerbeorientierte Aktivitäten verbessert werden
  • durch gemeinsame Aktionen der Gewerbetreibenden die Kooperationsbereitschaft im Gebiet erhöht werden
  • ein intensiver Austausch mit EDEKA zum Neubau des Einkaufszentrums stattfinden
  • eine Unterstützung bei der Neuansiedlung und Auswahl geeigntere Branchen erfolgen

Im Kosmosviertel ist die lokale Ökonomie vor allem durch kleine Ladengeschäfte geprägt in denen für den täglichen Bedarf eingekauft werden kann.
Von einer Vielzahl der Anwohner*innen wird die oft niedrige Qualität der Angebote bemängelt, die Gewerbetreibenden beschreiben niedrige Umsätze und die Vermieter Probleme Gewerbetreibende langfristig binden zu können.Der Neubau eines EDEKA-Centers stellt die Gewerbetreibenden im Gebiet vor weitere Herausforderungen.
Durch das Projekt sollen die Geschäfte im Kosmosviertel in ihrer Funktion für die Nachbarschaft gestärkt und Wege gefunden werden ein attraktives und tragfähiges Angebot im Kosmosviertel zu etablieren.

Direkte Ansprechpartnerin ist:

 

Holger Seidel
Gewerbeverband Altglienicker Unternehmer e.V.
Köpenicker Straße 44, 12524 Berlin
E-Mail: info@wvau.de

 

 

 

JahrSumme
Summe40.000€
201710.000€
201815.000€
201915.000€

 

 

Bilder aus dem Projekt