Die Nachbarschaftshilfe kurz erklärt

Kurzerklärung Nachbarschaftshilfe - zum lesen!

Aufgrund der Verbreitung von CoViD-19 (Corona-Virus) ändert sich unser Alltag drastisch. Viele fühlen sich verunsichert. Besonders Menschen, die besonders gefährdet sind brauchen Unterstützung. Um diese Hilflosigkeit zu überwinden, wollen viele Menschen helfen. Das wollen wir als Quartiersmanagement im Kosmosviertel unterstützen.

Dafür suchen wir:

1) Helfer, die sich bereiterklären andere Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen und eine Art Patenschaft für einen Nachbarn oder eine Nachbarin übernehmen.

2) Hauspaten, bei denen sich Menschen aus dem Haus melden können, wenn Sie Unterstützung brauchen. Dies Hauspaten müssen nicht selbst unterstützen, sondern können die Helfer kontaktieren, ob diese unterstützen können.

Die Hauspaten werden bei allem was sie brauchen (Infolisten, Kontakte, etc.) von uns unterstützt. Durch die Unterstützung im Haus soll auch verhindert werden, dass zu viele fremde Menschen im Haus unterwegs sind. Außerdem können so die Kontakte verringert werden, die zu Ansteckungen führen können.

Wenn Sie sich vorstellen können zu helfen oder eine Hauspatenschaft zu übernehmen, teilen Sie uns das bitte durch das Kontaktformular weiter unten mit. Wir werden Sie dann in den kommenden Tagen kontaktieren. Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Wenn Sie noch weitere Personen fragen wollen, die sich nicht online anmelden können, finden Sie am Quartiersbüro Kontaktlisten zum mitnehmen. Hier können Sie das Plakat und hier die Kontaktliste herunterladen und selbst ausdrucken.
Für Nachfragen erreicht ihr uns telefonisch oder unter nachbarschaftshilfe@kosmosviertel.de.