Jury für Aktionen

Die Jury für Aktionen besteht aus Anwohner*innen des Quartiers. Sie entscheiden bei der Auswahl von Aktionen in und für die Nachbarschaft mit. Die Jury wählt Projektideen aus, die am besten geeignet sind, das Nachbarschaftsleben zu bereichern und die Bewohnerschaft zu motivieren, sich für ihren Kiez ehrenamtlich zu engagieren. 

Durch die Mitarbeit in der Jury bekommen Sie auch einen guten Einblick in die Aktivitäten im Kiez. Sie lernen viele Menschen kennen, die etwas bewegen wollen und tragen zu einer positiven Entwicklung der Nachbarschaft bei. Um in der Jury für Aktionen mitzumachen, müssen Sie nur älter als 16 Jahre sein und im Quartier leben oder arbeiten. 

Die stimmberechtigten Mitglieder kommen regelmäßig zusammen und beraten über die eingegangenen Anträge. Außerdem ist bei der Jurysitzung Tobias Woskowski vom Quartiersmanagement-Team Kosmosviertel anwesend - aber nicht stimmberechtigt. 

Die Anträge werden im Wesentlichen nach folgenden Kriterien geprüft:

  • Aktivierung der Bewohner
  • Förderung und Anleitung zur Selbsthilfe
  • Förderung der Eigenverantwortung
  • Stärkung nachbarschaftlicher Kontakte
  • Nutzen für die Gemeinschaft / Nachbarschaft
  • Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement

Sie möchten mitmachen, sich einbringen, haben Projektideen oder Fragen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie an unter 030 77 32 01 95. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!